Ultra Trail

hautnah erleben

Der GROSSGLOCKNER ULTRA-TRAIL ® – ein einzigartiges Abenteuer rund um den höchsten Berg Österreichs. 110 km, 6500 Höhenmeter führen durch 3 Bundesländer, 7 Täler und 6 Orte vorbei an 14 Gletschern und 300 Gipfeln über 3.000 m!

Eines der anspruchsvollsten Trail-Running -Events Österreich fand vom 21. – 23. Juli in Zell am See – Kaprun bzw. Kals am Großglockner statt! Mehr als 332 Athleten nahmen die Herausforderung an und stellten sich auf 110 km mit 6.500 Höhemeter der Herausforderung ULTRA-Trail. Zusammen mit den beiden anderen Berwerben Trail (mit 50 km) und Weissee Gletscherwelt Trail (30 km) starteten 1143 Sportler aus 36 Nationen.

Base Camp für Körper, Geist und Seele!

Einer der Favoriten, Grinius Gediminas bereitete sich bei uns im 4* S Resort TAUERN SPA auf das einzigartige Abenteuer rund um die höchsten Berge Österreichs vor. Der 37 jährige aus Litauen startete 2007 mit dem Trail Running und wurde bereits bei der ULTRA Trail World Tour 2016 Weltranglisten Erster! „Für mich ist das TAUERN SPA die perfekte Location vor und nach dem Rennen. Nach einem harter Trainingstag lässt die 20.000 m² große SPA Wasser- & Saunawelt keine Wünsche offen. Da gerade Entspannung & Regeneration für die Muskulatur extrem wichtig sind.

Großglockner Trail

Mega Streckenrekord der Top-Stars!

Gediminas Grinius startete mit Pau Capell in der Staffel und legten die absolute Sensationszeit von 12:33:14 vor. Die beiden Weltklasse – Läufer nutzten die Staffel als Vorbereitung auf den UTMB Ende August in Chamonix. Der aktuell Führende der Ultra Trail World Tour aus Spanien startete die ersten 60 Km und war durch die Nacht gelaufen und hatte im Morgengrauen an Grinius für die letzen 50 km übergeben. Dieser erreichte das Ziel in Kaprun bei Sonnenschein. „Ich habe die Strecke wirklich genießen können“ – schwärmt Grinius und freut sich auf die wohlverdiente Entspannung im gläsernen Skylinepool!

Für alle, die regenerieren und entspannen möchten!

Sie haben zu hart trainiert und Ihre Muskeln schmerzen?
Oberstes Gebot: geben Sie Ihrer Muskulatur genügend Zeit zur Regeneration. Die Muskelfasern brauchen nun etwas Ruhe, weil die Reparatur der Zellen nicht binnen weniger Stunden vorstatten geht, sondern mindestens ein oder zwei Tage dauern kann.

Hierfür bietet sich perfekt unser Skylinepool im exklusiven Hotel Panorama SPA an! In luftiger Höhe geht die Wasserfläche fast nahtlos in die Bergwelt über und ermöglicht einen unvergesslichen Ausblick – Entspannung PUR!

Unser TAUERN SPA Tipp nach dem Rennen!

Ein Entspannungsbad hilft Dank der Wärme des Wassers und diversen Inhaltsstoffen. Es entspannt sich die Muskulatur und der Schmerz lässt zumindest vorübergehend nach.

Aber Vorsicht: Wassertemperaturen über 37 Grad machen schlapp und belasten Herz und Kreislauf. Je kühler das Wasser, desto belebender wirkt es. Ein sehr kaltes Bad betäubt die Nerven und lindert so den Schmerz!

Zur äußeren Anwendung ist bei vielen Sportlern die Arnika Salbe sehr beliebt, da sie entzündungshemmend und entspannend wirkt.

Autor: Petra
… frönt eher den angenehmen Dingen des Lebens und genießt gerne die kulinarischen Schmankerln und Tröpfchen aus allen Ländern. Die TAUERN SPA-Marketingleiterin geht es abseits der Arbeit gerne etwas ruhiger an. So lässt sie sich am Wochenende schon mal im Wellnessbereich verwöhnen, um für die neue Woche Kraft zu tanken.