Swim, Bike, Run

Die besten Locations

Schon seit einigen Jahren komme ich ins Tauern SPA zum Triathloncamp und immer wieder bin ich von der Landschaft und der Gastfreundschaft begeistert. Eine kurze Zusammenfassung, warum Triathlon in Zell am See-Kaprun so präsent ist und was diese Region und das Tauern SPA für mich so speziell machen.

Ein bisschen Geschichte zum Einstieg

Seit vielen Jahren wird in der Region Zell am See-Kaprun Triathlon gelebt. Zentrum der Triathlon-Szene ist der 3,8 km lange und 1,5 km breite Zeller See. In und um ihn wird sowohl von Einheimischen als auch von Gästen der Triathlonsport in verschiedenen Intensitäten ausgeübt. 2012 hielt der Ironman 70.3 Einzug in die Region und spätestens seit der WM 2015 ist Zell am See-Kaprun auch bei der Elite als Triathlon-Region bekannt.

Das Triathlon Hotel Tauern SPA

Das Tauern SPA ist Partnerhotel des Ironman 70.3 in Zell am See-Kaprun. Die Argumente dafür sind schnell gefunden:

  • 25 m Sportbecken
  • direkt an der Radstrecke
  • Laufstrecken in unmittelbarer Nähe

Wer einmal hier im Frühling trainiert hat, wird bleibende Eindrücke mit nach Hause nehmen. Egal woher man kommt.

Sportbecken with a view

Okay, ein 25 Meter-Becken ist mittlerweile des Öfteren in sportorientierten Hotels anzutreffen. Das Besondere am Sportbecken des Tauern SPAs ist allerdings nicht die Länge, sondern der Ausblick! Da gibt es einerseits die Kuhherde auf der Weide direkt im Anschluss an das Thermenareal, die dem Blick aus dem Becken einen ländlichen Touch gibt und an einen Heimatfilm erinnert.

Andererseits beeindruckt der phänomenale „View“ auf das Kitzsteinhorn, dem 3.203 m hohen Markenzeichen der Region. Der Gletscher ist zu jeder Jahreszeit weiß und funkelt in der Sonne. Und auch wenn man beim Schwimmtraining den Kopf meist unter Wasser hat, genießt doch jeder Sportler diese einmalige Kulisse der Alpen.

Radfahren – so easy

Von seinem liebsten Stück trennt sich der Triathlet nur schwer, deshalb darf er es im Tauern SPA ganz einfach mit aufs Zimmer nehmen oder in einer der buchbaren Radboxen parken. So sind die teuren Geräte sicher verstaut und gut aufgehoben. Das Radtraining startet direkt vor der Hoteltüre. Rein in den Sattel und ab geht es auf die Strecke des Ironman 70.3, die am Hotel vorbeiführt. Die 91 km lange Route bietet 950 Meter im Auf- und Abstieg und ist landschaftlich ein absolutes Highlight.

Vorbei an der Burg Kaprun begibt man sich auf die Schnellstraße Richtung Lend, wo man diese verlässt und durch ein leicht ansteigendes Tal nach Dienten am Hochkönig tritt. Mit 2.941 m Höhe ist er der höchste Gebirgsstock der Berchtesgadener Alpen und zugleich eine beeindruckende Kulisse für jeden Rennradfahrer. Ab Dienten wird es dann „knackig“. Der Filzensattel fordert mit 14% Steigung einen starken Tritt. Oben angekommen geht es in Serpentinen den Berg hinab und in rasantem Tempo talauswärts nach Maria Alm. Vorbei an Saalfelden verläuft die Strecke Richtung Zeller See, wo man die Stadt Zell am See passiert und noch eine Schleife nach Piesendorf anhängt, bevor es zurück zum Tauern SPA geht.

Tipp: Ein weiteres Highlight für Berggämse ist die Auffahrt auf die Großglockner Hochalpenstrasse. Vom Tauern SPA bis hinauf zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe auf 2.396 m sind es ca. 57 km und 1.590 Höhenmeter. Am besten fährt man diese Strecke zu verkehrsärmeren Randzeiten (bis 9.00 Uhr und ab 15.00 Uhr).

Run with Fun – Laufstrecke nach dem Baukastenprinzip

Direkt vor der Hoteltüre startet die Tauern SPA Runde. Je nach gewünschtem Trainingspensum kann diese verlängert oder kombiniert werden. Die Laufrunde umfasst 5,8 km und verläuft rund um das Moorgebiet. Ihr direkt angeschlossen ist der Rad- und Fußweg Richtung Bruck, auf dem man beliebig verlängern kann. Wer ein paar Höhenmeter einbauen möchte, erweitert die Tauern SPA Runde um den Kapruner Trail, der insgesamt 7,7 km lang ist und 62 Höhenmeter beim Aufstieg Richtung Burg verlangt. Waldweg, Schotter und Asphalt: Die Strecken haben jede Menge Abwechslung und ein Alpenpanorama zu bieten, das einen stets begleitet.

Wer also nach den besten Locations für sein Triathlontraining sucht, der muss sich nur eines merken: Tauern SPA Kaprun.

Autor: Cornelia
Cornelia Schierl ist Multisportlerin. Eine rasante Radausfahrt hat für sie ebenso viel Reiz wie eine Schwimmeinheit, ein Trail Run oder das Erklimmen eines Gipfels. Die österreichische Landschaft ist für sie ein einziger Outdoor-Spielplatz.

TAUERN SPA Zell am See - Kaprun

Tauern Spa Platz 1
5710 Kaprun, Österreich