It's Brunchtime

Brunch: Der kulinarische Megatrend

Der Brunch erfreut sich schon länger an großer Beliebtheit. Vor allem wenn man Gäste genussvoll verzaubern will, wird gern viel und kreativ aufgetischt. Sündhafte Süßspeisen sowie deftige Speisen feiern dabei ein fröhliches Beisammensein.
Auch bei uns im TAUERN SPA wird einmal im Monat am Sonntag sowie auch zu Weihnachten gebruncht.

SAVE THE DATE – JAGDBRUNCH am 02.10 bei uns im TAUERN SPA

Unser Jagdbrunch „WILDE Jahreszeit“

Unser Brunch ist immer regional und vor allem auch saisonal abgestimmt. Das bedeutet, dass es im Oktober natürlich einen Jagdbrunch gibt.

Im Oktober wird es also ‚WILD & würzig‘. Zu kaum einer Jahreszeit bietet sich Wildfleisch so an wie im Herbst. Egal ob Reh, Hirsch oder Wildschwein: Vieles hat gerade jetzt Saison. Zusammen mit klassischen Beilagen wird der Oktober zum kulinarischen Hochfest.

Wir starten am Sonntag, den 02.10.2022 um 11.30 Uhr mit einem Sektempfang und eröffnen dann um 12.00 Uhr das Buffet im Hotelrestaurant. Anschließend kann bis 14.00 Uhr gemütlich gebruncht werden.

Highlights beim Jagdbrunch

Mit im Programm sind einige Spezialitäten wie:

1. Wildfleisch – Reh, Hirsch, Wildschwein etc.

2. Schmorgerichte

3. Salatbuffet

4. Süße Köstlichkeiten

… und vieles mehr

Ursprung: Der Brunch und seine Geschichte

Woher das Wort eigentlich stammt? Es setzt sich aus den beiden englischen Wörtern „Breakfast“ für Frühstück und „Lunch“ für Mittagessen zusammen. Damit wird auch gleich beschrieben um was es sich dabei genau handelt. Nämlich um eine Mischung zwischen Frühstück und Mittagessen. Er beginnt also am späten Vormittag und dauert dann bis in die Nachmittagsstunden. Wichtig ist auch, dass jeder essen kann, was und wann er will. Aus diesem Grund wird er auch am besten als Buffet angeboten.

Vorweg: Der Brunch ist kein neues Phänomen. Er entstand bereits im Laufe des 18. Jahrhunderts in Großbritannien. Wie? – Durch den Jäger Guy Beringer.

Er sagte nämlich, dass eine Kombination von Frühstück und Mittagessen nach der Jagd die ideale Mahlzeit ist. Sie soll ausgiebig, entspannt und gemütlich sein und zum Plauschen und Scherzen anregen. – dies ist auch heute noch der Fall.

Mittlerweile wird auf der ganzen Welt gebruncht. Wobei es natürlich regionale Unterschiede gibt. Beispielsweise gehört in Japan eine Misosuppe und Sushi dazu, in den USA oft Steaks und Pommes und in Italien Antipasti, Minipizza und Nudelauflauf.

Brunch is an opportunity for making life brighter and promoting a cheerful, sociable and inciting meal with friends.
- Guy Beringer

Was darf bei einem guten Brunch nicht fehlen? 

Ganz klar! – ein Buffet voller frischer Köstlichkeiten. Es ist immer reichhaltig und abwechslungsreich, man sollte also darauf achten, dass es kalte und warme Speisen gibt sowie auch leichte und üppige Speisen.

Eine große Auswahl an Brötchen ist wichtig. Was dazu gehört ist natürlich ein entsprechender Belag.  Ein Beispiel hierfür wäre Käse, Wurst sowie diverse Aufstriche. Ein weiteres „Must Have“ ist das Ei, egal ob es gekocht, als Rühr- oder Spiegelei serviert wird. Was man auch nicht vergessen darf ist etwas Süßes. Egal ob Crepes, Waffeln, Muffins oder sonstige Desserts – süße Leckereien gehören auch einfach dazu.

… und nicht zu vergessen ein Glas Prosecco sowie Orangensaft.

#Rezeptidee

Walnussbrot zum selber backen.

Zutaten: 

· 250 g Vollkornmehl
· 250 g Weizenmehl
· 1 Pkg. Trockengerm
· 1/2 TL Salz
· 2 EL Honig
· 2 EL Sonnenblumenöl
· 150 g Walnüsse
· 275 ml Wasser (lauwarm)

Zubereitung

Zuerst Mehlsorten vermengen. Anschließend Trockengerm, Salz, Öl, Honig und lauwarmes Wasser hinzufügen. Danach zu einem geschmeidigen Teig kneten und 1 Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad vorwärmen. Den Teig dann gut durchkneten und die gehackten Walnüsse unterkneten. Baguette formen und nochmal 30 Minuten gehen lassen. Zum Schluss in den Backofen geben und ca. 18-20 Minuten gar backen.

UNSERE NÄCHSTEN BRUNCHTERMINE:

  • 02.10.2022 – Jagdbrunch „WILDE Jahreszeit“
  • 06.11.2022 – Martinibrunch „GANS & gar“
  • 04.12.2022 – Adventbrunch „So schmeckt die Vorweihnachtszeit“
  • 25.12.2022 – Weihnachtsbrunch „Himmlische Köstlichkeiten“

Du willst nun auch Brunchen gehen?
Dann reserviere einen Tisch unter Tel. +43 6547 20 40-0 oder per Mail  office@tauernspakaprun.com

Autor: Nina
… nach dem Studium in Innsbruck zog es die gebürtige Pinzgauerin wieder zurück in die Heimat. Seither ist sie fürs Online-Marketing im TAUERN SPA zuständig. Neben ihrer Leidenschaft fürs Marketing geht sie gerne Schifahren und Radfahren oder trifft sich mit Familie & Freuden. Liebend gerne erkundet sie auch andere Länder.